Generalsanierung Stadt­geschichtliches Museum, Lahr

In nur eineinhalb Jahren Bauzeit, entstand aus der baufälligen ehemaligen Tonofenfabrik das neue stadtgeschichtliche Museum. Das Bestandsgebäude, welcher einen L-förmigen Grundriss hat, wurde durch einen Anbau in vierten Quadranten ergänzt.

In diesem befindet sich eine neue Treppe, welche als zweiter Fluchtweg dient sowie einen Aufzug.

Beauftragte Leistungsphasen (LPH)
1–6
Bauherrschaft
Stadt Lahr
Architekt
heneghan peng architects, Berlin
Baujahr
2015–2017
Bauweise
Massivbau
Fotos: Miguel Babo